Ausklang in der Avita Therme

bssm beendet Trainingsjahr mit Aktivtagen

 

Die diesjährige Trainingssaison im bssm wurde heuer mit drei Aktivtagen abgeschlossen. Am Montag der letzten Schulwoche ging es für die Schüler der 5.s, 6.s, 7.s und 8.s des BORG Oberschützen gemeinsam mit der bssm-Leitung in den Kletterpark Geier in der Nähe von Hartberg. Hoch über dem Boden wurden die verschiedensten Hindernisse
zwischen den Baumwipfeln bewältigt. Mit größter Begeisterung war die Oberschützer Abordnung bei der Sache. Am Dienstag blieben alle wieder am Boden. Am Areal des Freizeitsees Pinggau kamen sowohl Athleten als auch Betreuer nochmals ordentlich ins Schwitzen. Fußball, Football, Speedminton, Frisbee und Beachvolleyball wurde gespielt. Ein paar Verwegene wagten bei niedrigen Außentemperaturen sogar den Sprung ins Wasser.

Beendet wurden die drei Aktivtage am Mittwoch mit einem Regenerationsvormittag in der AVITA Therme, die schon seit vielen Jahren ein Kooperationspartner des bssm ist. Bei klasseninternen Feedbackrunden konnten die Athleten an diesem Tag zudem positive und negative Punkte des abgelaufenen Trainings- und Schuljahres mit ihren Klassenvorständen und Trainern besprechen.

 

 

::zurück::